Herkunftssprachlicher Griechischunterricht

Seit über einem halben Jahrhundert ist der herkunftssprachliche Griechisch-unterricht fester Bestandteil der Clemens-August-Schule. Dieses Angebot wird derzeit von 50 Kindern genutzt.

Für die Schülerinnen und Schüler der Clemens-August-Schule findet der Unterricht immer mittwochs und freitags in der 5. und 6. Stunde statt. Nachmittags werden zusätzliche Stunden für die Klassen 1 bis 10 anderer Schulen angeboten. Nach der 9. bzw. 10. Klasse gibt es die Möglichkeit, den Griechischunterricht mit einer Sprachprüfung abzuschließen. Dieser Abschluss wird gleichwertig zu anderen schulisch geprüften Fremdsprachen anerkannt.

Der Unterricht wird seit Februar 2015 von Frau Seidoglou durchgeführt.

Die Griechischklassen unterstützen mit vielfältigen kulturellen und kulinarischen Angeboten all unsere Schulfeste.

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19  vom 9.-11.11.2017       (Genaueres unter "Unsere Schule" von A-Z)

Projekt: Baskets-Grundschul-Challenge

  

Projekt:

 „Mein Körper  gehört mir“ 

 

 

 Herbstferien

  vom 23.10. - 4.11.2017