„Mein Körper gehört mir“

Im Juni 2017 haben wir an unserer Schule für unsere Dritt- und Viertklässler unter Beteiligung der Eltern und LehrerInnen das Projekt der Pädagogischen Theaterwerkstatt Osnabrück „Mein Körper gehört mir“ durchgeführt.  Unsere Kinder haben durch die Theaterstücke kindgerecht und spielerisch gelernt, angstfrei mit dem Thema „sexueller Missbrauch“ umzugehen. Dank des Projektes sind unsere Kinder in ihrer Gefühlswahrnehmung sensibilisiert und in ihrem Selbstwertgefühl gestärkt. Sie sind nun eher in der Lage, einen sexuellen Missbrauch zu erkennen und sie sind ermutigt, „Nein“ zu sagen und/oder sich frühzeitig Hilfe zu suchen. Mehr Informationen zum Thema finden Sie auf der Webseite der Beratungsstelle für sexualisierte Gewalt in Bonn. Ich möchte mich im Namen aller Beteiligten sehr herzlich beim Bonner Spendenparlament, das dieses wichtige Projekt finanziert hat, bedanken.

 

Claudia Wolters-Goertz (kommissarische Schulleiterin)

 

Teilnahme an der Baskets-Grundschul-Challenge

Die Klassen 2a, 2b und 3b nehmen im ersten Halbjahr 2017/18 an der Baskets-Grundschul-Challenge teil (die Klasse 3a kann leider nicht teilnehmen, weil sie in diesem Halbjahr Schulschwimmen und keinen Sportunterricht in der Turnhalle hat). Dieser Wettbewerb für Zweit- und Drittklässler wird in diesem Schuljahr zum ersten Mal von den Telekom Baskets Bonn und der Deutschen Telekom AG in Kooperation mit der Stadt Bonn ausgerichtet. Das Ziel dieses Projektes ist es, „Bonner Grundschulkinder für den Basketballsport zu begeistern und gleichzeitig durch Bewegung und sportliche Aktivität deren Gesundheit zu fördern“ (zitiert aus der Projektbeschreibung auf der Homepage www.baskets-grundschul-challenge.de). Neben der Clemens-August-Schule haben sich 22 weitere Grundschulen aus Bonn und Umgebung angemeldet.

 

 

Die Kinder erlernen im Sportunterricht vielfältige Übungen mit und ohne Basketball. Das benötigte Equipment wurde allen Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf der Homepage befinden sich kurze Videos mit den Stationen, so dass die Kinder sich auch zu Hause anschauen können, was bei den einzelnen Übungen zu beachten ist. Zur eigentlichen Challenge treten voraussichtlich im Dezember 2017 die besten zehn Schüler jeder Schule in den eingeübten acht Disziplinen (z.B. Seilspringen, Ballhandling, Slalom-Dribbling, Korbleger) an. Die besten acht Schulen qualifizieren sich für das Playoff-Turnier, bei denen die Schulmannschaften dann gegeneinander Basketball spielen. Zusätzlich findet am 20.11.2017 ein „VIP-Training“ an der CAS statt: An diesem Tag kommt ein Spieler und ein Trainer der Telekom Baskets Bonn in unsere Sporthalle, um mit 25 Kindern aus den teilnehmenden Klassen zu trainieren.

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19  vom 9.-11.11.2017       (Genaueres unter "Unsere Schule" von A-Z)

Projekt: Baskets-Grundschul-Challenge

  

Projekt:

 „Mein Körper  gehört mir“ 

 

 

 Herbstferien

  vom 23.10. - 4.11.2017